vor 5 Monaten
364 Ansichten
Kommentare deaktiviert für Neue gastronomische Leitung im Naturresort Schindelbruch
0 0

Neue gastronomische Leitung im Naturresort Schindelbruch

16. Januar 2017 von Jobs und Karriere
Naturresort Schindelbruch

Quelle: Naturresort Schindelbruch

Enrico Pietrzak ist neuer Küchenchef im Naturresort Schindelbruch

 

Stolberg/Südharz, 12. Januar 2017 – Der neue Küchenchef im Naturresort Schindelbruch heißt Enrico Pietrzak. Er hat die Position Anfang September 2016 übernommen und leitet nun die Gastronomiesparte in dem Vier-Sterne-Superior Hotel unweit der historischen Fachwerkstadt Stolberg im Südharz.

Gekocht hat er schon immer gern, der neue Küchenchef des Naturresort Schindelbruch Enrico Pietrzak. So begann er seine Karriere mit einer Ausbildung zum Koch im Treff Hansa Hotel in seiner Heimatstadt Magdeburg. Es folgte der Umzug nach Hannover. Hier arbeitete der kreative Koch in verschiedenen Verantwortungsbereichen fast fünf Jahre lang in Kastens Hotel Luisenhof. In dieser Zeit bildete er sich in der Schweiz in Sachen Patisserie weiter und absolvierte berufsbegleitend erfolgreich seine Ausbildung zum Küchenmeister. 2006 ging Enrico Pietrzak auf kulinarische Wanderschaft und verfeinerte seine Kenntnisse unter anderem in der Sterne-Gastronomie, so etwa im Restaurant-Chesery in Gstaad (1 Michelin-Stern) in der Schweiz und als Sous Chef im Hotel Bomke in münsterländischen Wadersloh (1 Michelin-Stern).

Sein Talent blieb nicht unbemerkt, sodass er bereits 2009 im Alter von 27 Jahren im Aquamaris Strandresidenz auf Rügen seine erste Küchenchefposition übernahm. Es folgten Stationen als Küchenchef in namhaften Vier- und Fünf-Sternehotels in Deutschland: Spa & Wellnessresort Romantischer Winkel in Bad Sachsa, Lindner Hotel & Sporting Club Wiessee in Westerburg und das Schlosshotel Waldeck am Edersee. Vor seinem Wechsel in das Naturresort Schindelbruch zeichnete er für die Küche im Hotel König Albert in Bad Elster verantwortlich.

An seiner neuen Wirkungsstätte im Südharz leitet der Küchenmeister drei Restaurants, ein Spa-Bistro sowie das Bankettgeschäft. Seine Küchenmannschaft zählt derzeit 23 Mitglieder. „Enrico Pietrzaks langjährige Erfahrung mit regionalen und saisonalen Gerichten passt ausgezeichnet in das Naturresort Schindelbruch. Wir sind davon überzeugt, dass er unserem vielfältigen gastronomischen Angebot neue Impulse geben wird“, freut sich Susanne Kiefer, Direktorin des Naturresort Schindelbruch, über den hochkarätigen Neuzugang.

Über die Ritter von Kempski Privathotels

Das Naturresort Schindelbruch verfügt über 98 Zimmer, Suiten und Appartements, drei Restaurants und einen Tagungsbereich. Angesiedelt im Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz am Großen Auerberg liegt es in unmittelbarer Nähe der historischen Europastadt Stolberg. Es ist das erste klimaneutrale Hotel Mitteldeutschlands. Mit seinem 2.500 qm großen Wellnessbereich mit Schwimmbädern, Saunadorf und Fitnesscenter zählt es laut RELAX Guide, dem maßgeblichen Führer für Wellnesshotels in Deutschland und Österreich, zu den Top 20-Wellnessresorts in Deutschland. Das Vier Sterne Superior Hotel beschäftigt derzeit 105 Mitarbeiter, darunter 11 Auszubildende.
www.schindelbruch.de

Das Hotel und Waldlounge FreiWerk in Stolberg im Südharz wurde 1894 als Sommerresidenz eines Bremer Schiffsmagnaten errichtet. Die repräsentative Fachwerkanlage ist nach umfangreicher historisch orientierter Renovierung 2014 als Waldlounge und Hotel eröffnet worden. Das Haus verfügt über 18 Zimmer, 12 Zimmer im Haupthaus und 6 im Kutscherhaus. Restaurant, Terrasse, Bar, Bibliothek, Grillplatz und eine Waldlounge runden das Angebot ab.
www.hotel-freiwerk.de

 

 

 

Pressekontakt:
Suite31 PR
Angelika Heyer
Fleischergasse 7
60487 Frankfurt am Main
Telefon: +49 69 36 701 979
Mobil: +49 157 70 754 136
Email: Angelika.Heyer@suite31pr.de
www.suite31pr.de

Pressemitteilung wurde auf openPR im Presseportal Frankfurt veröffentlicht. Pressemitteilung von: Ritter von Kempski Privathotels / PR Agentur: Suite31 Angelika Heyer Text + PR

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Home