vor 1 Monat
174 Ansichten
Kommentare deaktiviert für Wechsel an der Spitze im Sofitel Munich Bayerpost
0 0

Wechsel an der Spitze im Sofitel Munich Bayerpost

15. Mai 2017 von Jobs und Karriere
Sofitel Munich Bayerpost

Sofitel Munich Bayerpost (Quelle: Accor Hotels)

Gerhard Struger ist neuer Regional Vice President Sofitel Central Europe und General Manager des Sofitel Munich Bayerpost

 

München, 10. Mai 2017  – AccorHotels ernennt Gerhard Struger, vormals Regional Vice President Raffles, Fairmont, Swissôtel Turkey and Eastern Europe, mit 1. Mai 2017 zum General Manager des renommierten Sofitel Munich Bayerpost. Er löst damit Katja Herrmann ab, die die Direktion als Hotel Manager übergangsweise übernommen hatte. Zusätzlich übernimmt Struger die Aufgabe des Regional Vice President Sofitel Central Europe.

In seiner neuen Doppelfunktion als General Manager des Sofitel Munich Bayerpost und Regional Vice President Sofitel Central Europe leitet Struger nicht nur die Direktion des Münchner Luxushotels, sondern zeichnet auch für den Bereich Operations der Hotels Sofitel Hamburg Alter Wall, Sofitel Berlin Kurfürstendamm, Sofitel Berlin Gendarmenmarkt, Sofitel Frankfurt Opera, Sofitel Vienna Stephansdom und Sofitel Munich Bayerpost verantwortlich. Er berichtet an Gregory Maliassas, Senior Vice President, Luxury, Central and Eastern Europe, Benelux and Switzerland.

„Wir freuen uns sehr, Gerhard in seiner neuen Position auch weiterhin in der AccorHotels-Familie begrüßen zu dürfen”, so Gregory Maliassas. “Mit mehr als 30 Jahren in der Hotellerie und davon 20 Jahren bei Swissôtel verfügt er über die Expertise und das Wissen, um sowohl seiner Rolle als General Manager des Sofitel Munich Bayerpost als auch als Regional Vice President Sofitel Central Europe mehr als gerecht zu werden und die Entwicklung der Marke Sofitel auf dem europäischen Markt maßgeblich zu fördern.”

Gerhard Struger kann auf über 30 Jahre Erfahrung in der gehobenen Hotellerie zurückblicken. So war der gebürtige Österreicher vor seiner neuen Position bei Sofitel zuletzt zehn Jahre als Regional Vice President Raffles, Fairmont, Swissôtel Turkey and Eastern Europe und damit bereits für AccorHotels tätig. AccorHotels hat die drei Marken im Juli 2016 übernommen. Zuvor verantwortete er als Executive Assistant Manager für das Swissôtel Bosporus und später als General Manager die Geschicke der Hotels Swissôtel Dalian/China, Swissôtel Berlin und Swissôtel Bosporus. Den Anfang seiner Karriere machte Struger bei Hilton in Deutschland, gefolgt von Stationen in den Niederlanden und Österreich sowie einem Wechsel zu Kempinski in China.

Weitere Informationen und Buchungen unter: sofitel-munich.com sowie accorhotels.com.

Das Sofitel Munich Bayerpost

Im Herzen von München gelegen, vereint das Sofitel Munich Bayerpost die reizvolle Ausstrahlung eines historischen Gebäudes mit modernster Innenarchitektur. Hinter der wilhelminischen Fassade des ehemaligen königlich-bayerischen Postamtes beeindrucken 339 elegante Zimmer, 57 Suiten und 20 Tagungsräume mit französischer „art de vivre“. Kulinarisch verwöhnt das Fünf-Sterne-Hotel in der DÉLICE La Brasserie mit modern französischer Küche, sowie stilvollen Cocktails in der eleganten ISArBAR.

Über Sofitel:

Sofitel, die authentische Luxusmarke der AccorHotels, verbindet elegant lokales Flair mit französischem Art de Vivre und schafft so ein unverwechselbares Erlebnis für internationale Reisende.

Design, Kultur, Gastronomie und Wellness sind die Eigenschaften, die Gäste in allen 120 Sofitels gleichermaßen genießen dürfen. Moderner Stil, vermischt mit französischer Art de Vivre und der lokalen Kultur machen jedes Hotel einzigartig. Hinzu kommt der unverwechselbare „Cousu Main Service“ sowie charmantes Design und kreative Gastronomie mit lokaler Inspiration, ob in Metropolen wie Paris, London, New York, Rio de Janeiro, Dubai, Bangkok, Singapur und Shanghai oder eingebettet in die Naturkulissen von Marokko, Ägypten, Thailand und Französisch-Polynesien.

Als führende Reise- und Lifestylegruppe und Digital Innovator bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.100 Hotels, Resorts und Residences sowie über 3.000 exklusiven Privatwohnungen.

Pressekontakt AccorHotels Central Europe:
Eike Alexander Kraft
Corporate Communications & Social Responsibility
Anne Wahl
Media Relations & PR
Tel: +49 (0) 89/63002-500
E-Mail: newsroomCE@accor.com

Pressekontakt Sofitel Munich Bayerpost:
Jeannine Kalthoff
Bayerstr. 12
80335 München
tel.: +49 89 599480
mail: jeannine.kalthoff@sofitel.com

Pressemitteilung von uschi liebl PR; Beitragsbild von AccorHotels Deutschland

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Home