vor 7 Monaten
513 Ansichten
Kommentare deaktiviert für Europäischer Hof wird zu Cesta Grand Bad Gastein
1 0

Europäischer Hof wird zu Cesta Grand Bad Gastein

25. Januar 2017 von Neues aus der Hotellerie
Cesta Grand Bad Gastein

(Quelle: Cesta Grand Bad Gastein)

Vier-Sterne-Superior Hotel Europäischer Hof mit neuer Ausrichtung und neuem Namen: Cesta Grand, Bad Gastein

Die Umfirmierung folgt auf die Übernahme des Hauses durch Fidelity Hotels & Resorts

Bad Gastein, 14. Dezember 2016 – Bereits im Juni 2016 hat der Europäische Hof in Bad Gastein den Eigentümerwechsel von der Nürnberger Versicherungsgruppe zur Münchner Solutions Holding GmbH und dem künftigen Betreiber Fidelity Hotels & Resorts bekannt gegeben. Nun folgt der Übernahme eine Neuausrichtung sowie die offizielle Umbenennung des renommierten Traditionshauses: Es wird in Zukunft den klangvollen Namen „Cesta Grand“ tragen und sich konzeptionell auf die vier Säulen Kulinarik, Wellness, Selfness und Sport stützen. Mit Ronald Terzer hat Anfang Dezember 2016 auch ein neuer Direktor die Leitung des Hauses und des bestehenden 69-köpfigen Teams übernommen.

Während Stammgäste des Bad Gasteiner Vier-Sterne-Hotels auch weiterhin die gewohnt hohen Qualitäts- und Service-Standards erwarten dürfen, hat sich das Erscheinungsbild der öffentlichen Bereiche im Cesta Grand grundlegend geändert. So hat der kürzlich abgeschlossene Umbau den Empfangsbereich und das ehemalige Schubert Café in eine lichtdurchflutete, moderne Lobby im Lounge-Stil verwandelt, die mit einem offenen Rezeptionsbereich und einladenden Sitzgruppen als Treff- und Informationspunkt dient, aber auch ruhige Ecken für eine gepflegte Tasse Kaffee und die Lektüre der Lieblingszeitung bietet.

Prof. Stephan Gerhard und Thomas Schlieper, beide Geschäftsführer der Fidelity Hotels & Resorts Betriebs- und Verwaltungs GmbH äußern sich erfreut über den Neustart des Traditionshotels: „Wir freuen uns, im neuen Konzept des Cesta Grand die Qualitäten des Europäischen Hof und seines außergewöhnlichen Standorts mit den gestalterisch frischen Impulsen der Fidelity Hotels & Resorts und einem optimierten Angebot für die Gäste, inklusive der neuen Selfness-Angebote, verknüpfen zu können. Mit Ronald Terzer haben wir für diese Unternehmung einen überaus fähigen Hoteldirektor mit internationaler Erfahrung an unserer Seite, der gemeinsam mit dem bestehenden Team Stammgäste und neue Besucher gleichermaßen überzeugen wird.“

Begeistert zeigt sich auch der neue Direktor des Hauses: „Ich freue mich wirklich sehr auf die neue Aufgabe hier in Bad Gastein und zusammen mit Fidelity Hotels & Resorts. Was für einen schöneren Anlass als diesen könnte es geben um von New York aus in meine Heimat zurück zu kehren?“, so Ronald Terzer.

Für die Treugast Hotellerie GmbH hat Terzer seit 2015 interimsmäßig verschiedene Häuser in Wien, in Breisach und in New York, von wo er soeben zurückgekehrt ist, geführt. Zuvor leitete er ein mediterranes Restaurant in Schwechat bei Wien. Davor wiederum durchlief er in seiner abwechslungsreichen Karriere in der Hotellerie sowie an Bord der Silversea Cruises nahezu alle verschiedenen Bereiche der Branche, darunter waren auch mehrjährige Stationen bei internationalen Hotelkonzernen wie der Accor Hotellerie und Intercontinental.

Wie die ausgezeichnete Küche und das hochkarätige Wellness- und Spa-Angebot mit hoteleigenem Thermalhallenbad mit Gasteiner Thermalwasser im großzügigen Pool, wird auch der sportliche Schwerpunkt des Hauses erhalten bleiben und weiter ausgebaut. Neben einem breiten Aktivangebot verfügt das Cesta Grand als einziges Hotel am Platz über einen direkten Zugang zum 18-Loch-Golfplatz Bad Gastein und ermöglicht mit seiner Lage inmitten des Nationalparks Hohe Tauern das ganze Jahr über verschiedenste sportliche Aktivitäten in einer der schönsten Berglandschaften Europas.

Hintergrund Cesta Grand

Eingebettet in eine der schönsten und eindrucksvollsten Berglandschaften Europas, im Gasteinertal, liegt das Vier-Sterne-Superior-Hotel Cesta Grand in Bad Gastein. Im Nationalpark Hohe Tauern im Salzburger Land liegt das von Fidelity Hotels und Resorts gemanagte Haus auf 1.000 Metern Seehöhe und bietet einen spektakulären Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Alle geräumigen 111 Zimmer und Suiten sind luxuriös ausgestattet sowie stilvoll und gemütlich nach österreichischer Tradition eingerichtet. Im knapp 2.000 Quadratmeter großen, großzügig gestalteten, eleganten Indoor-Wellness- und Gesundheitsbereich können Gäste bei freiem Blick auf die imposanten Berggipfel ein vielfältiges Angebot an Wellness- und Beauty-Anwendungen genießen. Zusätzlich stehen im Außenbereich eine große Liegewiese sowie Tennisplätze zur Verfügung. Zudem bietet das Haus ein umfassendes Gesundheits- und Kurprogramm unter ärztlicher Betreuung an. Auf Wunsch wird ein individuelles Vitalprogramm erstellt, auch Einfahrten in den weltberühmten Gasteiner Heilstollen sind möglich. Herzstück des Spa ist das hoteleigene Thermalhallenbad mit Gasteiner Thermalwasser im großzügigen Pool. Ein weiteres Highlight ist der 18-Loch-Golfplatz des Golfclubs Gastein, einem der schönsten Golfplätze im Salzburger Land, der von der Hotellobby nur ein paar Meter entfernt am Fuße der Gasteiner Bergwelt liegt. Das angebotene Freizeitprogramm reicht von geführten Wanderungen über Yoga und Personal Training im Fitnessbereich bis hin zu einem Familienprogramm. Auch kulinarisch lädt das Cesta Grand zum Verwöhnen ein: im Hotelrestaurant genießen Gäste à la carte Gourmetmenüs und köstliche Interpretationen der internationalen Küche. Alle Speisen werden aus frischen, regionalen Zutaten liebevoll zubereitet und durch eine passende Weinbegleitung abgerundet. Wintersportfreunde gelangen mit dem hoteleigenen Ski-Bus zur nahe gelegenen Liftstation Stubnerkogel, wo das Gasteinertal als Teil der Sportwelt amadé mit über 220 km Skipisten Ski- und Snowboardspaß bietet. (www.europaeischerhof.at)

Hintergrund Fidelity Hotels & Resorts Betriebs- und Verwaltungs GmbH

Die Fidelity Hotels & Resorts Betriebs- und Verwaltungs GmbH wurde 2015 von den erfahrenen Managern der Tourismus-Branche, Prof. Stephan Gerhard und Thomas Schlieper mit Sitz in Frankfurt am Main gegründet. Ziel der Gesellschaft ist es, der europäischen Ferienhotellerie ein neues Gesicht zu geben, wobei ganz bewusst auch die Nischenhotellerie mit einbezogen wird. Fidelity Hotels und Resorts verfügt über eine ausgewogene Expansionsstrategie zum Aufbau eines Netzwerkes von individuellen Upscale Hotels in beliebten Ferienregionen Europas. Zum bisherigen Portfolio gehören das Cesta Grand Bad Gastein, das Grand Hotel Imperial Levico Terme sowie das Strandhotel LUV am Timmendorfer Strand.
(www.fidelity-hotels.com)

Pressekontakt und Bildmaterial:
Cognito Public Relations
Christine Burger Orleansstraße 63
D-81667 München
Tel: +49-89-120 901 32
Mobil: +49 – 89 – 175 16 55556
Email: cburger@cognito-pr.de
www.cognito-pr.de

Pressemitteilung und Beitragsbild von Cesta Grand Hotel

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Home