vor 1 Monat
67 Ansichten
Kommentare deaktiviert für Diplomverleihung der Unternehmer-Akademie
0 0

Diplomverleihung der Unternehmer-Akademie

20. Oktober 2017 von Ausbildung und Weiterbildung
ÖHV UNA 2017

Quelle: ÖHV

ÖHV gratuliert Absolventinnen und Absolventen der Unternehmer-Akademie

UNA: Zwei Jahre, die sich für 18 Unternehmer und Hoteldirektoren gelohnt haben – Know-how und ein lebenslanges Netzwerk als Grundpfeiler für den Unternehmenserfolg.

Wien, 18.10.2017. Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), Brigitta Brunner, Leiterin der Unternehmer-Akademie (UNA), und Prüfungsvorsitzende Mag. Susanne Kraus-Winkler überreichten den frischgebackenen UNA-Absolventinnen und Absolventen ihre Diplome im festlichen Ambiente des Park Hyatt Vienna. Gemeinsam mit den Diplomanten feierten zahlreiche Familienmitglieder, Hoteliers und Freunde den Erfolg. „Die fachlichen und sozialen Fähigkeiten, die UNA-Absolventen im Laufe der zweijährigen Ausbildung erlangen, sind maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Top-Hotellerie. Der beste Beweis dafür: bei manchen verbesserten sich die Betriebsergebnisse schon während der Ausbildung“, weiß Reitterer, selbst UNA-Absolventin.

Konkurrenzlos: Ausbildung mit Praxisfokus

„Unser Angebot ist konkurrenzlos. Mit der UNA trainieren Hoteliers die Praxis und sind nach der zweijährigen Ausbildung allen Herausforderungen gewachsen“, so Brunner. Und das bestätigen auch die Teilnehmer: „Wer glaubt, er weiß schon alles, der täuscht sich aber ganz schön kräftig, denn bei der UNA gibt es auch für langjährige Hoteliers viel dazu zu lernen und umzusetzen“, erklärt Johannes Lackner, Direktor im Hotel Erzherzog Johann in Bad Aussee und Absolvent der aktuellen UNA. „Mit dem Input unseres Marketingvortragenden Harald Hafner habe ich noch während des Kurses eine komplette Cross Media Kampagne zur Neukundengewinnung für unser Hotel entwickelt und umgesetzt. Der Erfolg war direkt messbar, brachte neue Gäste sowie Nächtigungs- und Umsatzsteigerungen. Die UNA wirkt“, ist Lackner überzeugt.

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen in alphabetischer Reihenfolge:

Stefan Eder, KRISTALLHÜTTE, Zillertal
Franz Gmachl, GENUSSDORF GMACHL, Bergheim
Thomas Heribert Grill, DER PONYHOF FAMILIENHOTEL UND REITERPARADIES, Ratten
Martina Gutjahr, HOTEL CHRISTOPH, Ellmau
Guntram Hauser, „DER STERN“ KRÄUTERHOTEL & WIRTSHAUS, Steeg
Stefan Kraml, HOTEL ALPENGASTHOF WINTERER, Rohrmoos
Johannes Lackner, HOTEL ERZHERZOG JOHANN, Bad Aussee
Thomas Maier, BABY- UND KINDERHOTEL HABACHKLAUSE, Bramberg
Patricia Oberreiter, HOTEL TIROLERHOF, Flachau
Maria-Theresa Pichler, LANDHOTEL WACHAU & SCHÜTTKASTEN, Emmersdorf & Geras
Michael Plamenig, CIRCLE CHALETS ARLBERG, Lech
Katharina Schrempf, HOTEL SCHLOSS THANNEGG-MOOSHEIM, Gröbming
Fabio Sperger, ALPENRESORT WALSERTAL, Faschina
Simon Stolz, FAMILIENHOTEL HUBER, Vals Südtirol
Marlies Tschernitz, HOTEL LANDHAUS STREKLHOF, Velden
Elisabeth Veit, HOTEL & ZIRBENSPA ENZIAN, Obertauern
Simon Walch, HOTEL WALSERBERG, Warth am Arlberg
Theresa Windisch, HOTEL SONNENPARK, Lutzmannsburg

 

 

 

Kontakt:
Brigitta Brunner, BA
Leitung Weiterbildung
T: +43 1 533 09 52 21
F: +43 1 405 25 84
E-Mail: brigitta.brunner@oehv.at

Pressemitteilung und Beitragsbild von ÖHV

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.