vor 5 Monaten
187 Ansichten
Kommentare deaktiviert für Internationale Auszeichnung für das The Fontenay
2 0

Internationale Auszeichnung für das The Fontenay

9. Juli 2018 von Neues aus der Hotellerie

INTERNATIONALE ANERKENNUNG FÜR DAS THE FONTENAY:
4 x AUSGEZEICHNET UND NOMINIERT

(Quelle: The Fontenay)

 

Hamburg, 5. Juli 2018. Das Hamburger Hotel The Fontenay wurde vom US-Magazin Robb Report 2018 prämiert und zählt in der Design-Rubrik zu den 30 „Best of the Best winners“. Darüber hinaus geht das im März dieses Jahres eröffnete Fünf-Sterne-Superior-Haus an der Alster bei gleich drei weltweit renommierten Auszeichnungen ins Rennen: Es steht auf der Finalisten-Liste des amerikanischen Surface Travel Magazines ebenso wie beim „Best of the Best“ des exklusiven Reiseagentur-Netzwerkes Virtuoso. Auch wurde das The Fontenay von den erfahrenen Reisejournalisten des amerikanischen Magazins „Town & Country“ als eine von 77 ultimativen Newcomer-Adressen auserwählt.

„Sowohl die Auszeichnung als auch die Nominierungen sind eine wunderbare Anerkennung für alle Beteiligten und das gesamte Team“, resümiert Thies Sponholz, geschäftsführender Direktor. „In einem Atemzug genannt zu werden mit The Silo in Kapstadt oder dem The Murray in Hong Kong ist eine Ehre und unterstreicht, wie die visionäre Gestaltung unseres Hauses bereits jetzt weltweit wahr- und angenommen wird. Somit trägt sie auch dazu bei, weiterhin das Profil Hamburgs im Ausland zu prägen.“

Robb Report – Die Lifestyle-Publikation für den Luxusmarkt umfasst u. a. Themen wie Autos, Yachting,Immobilien, Mode, Schmuck. Die Robb Report Liste präsentiert die herausragendsten Marken und Produkte.

Der Surface Travel Award – Das Surface Travel Magazine stellt Trends in den Fokus und richtet sich an medienversierte, kreative Persönlichkeiten. Der Award wird in 2018 zum zweiten Mal ausgerufen, alle Gewinner werden von der Jury bei einem privaten Event in New York verkündet und in der Juli-August Ausgabe vorgestellt.Das The Fontenay zählt zu den Finalisten unter den größeren internationalen Häusern.

Virtuoso – Auch Virtuoso, eines der renommiertesten Netzwerke von Reiseexperten, kürt jährlich die „Besten der Besten“ der Branche – vom Hotelier des Jahres bis zum besten Wellness-Programm. Das The Fontenay geht in der Kategorie „Bestes Design“ an den Start – die Virtuoso Reiseberater geben in den kommenden Wochen ihre Stimmen ab. Gewinner werden am 15. August dieses Jahres im Rahmen eines Dinners in Las Vegas bekannt gegeben.

Town & Country: Die amerikanische Zeitschrift fragt jährlich ihre Reisejournalistenexperten nach ihren Favoriten,von kleinen Cityresorts bis zu luxuriösen Lodges auf dem Lande. Kriterien sind u. a. eine außergewöhnliche Lage, Raumdesign, ein ausgefeiltes Food-Konzept oder auch das Incentive-Angebot. Die Gewinner werden in der Juli/August-Ausgabe porträtiert.

 

 

The Fontenay ist ein Abbild des modernen Hamburg – eine Hommage an die Hansestadt. Unmittelbar an der Außenalster gelegen, vereinen sich in diesem „Modern Classic“ auf besondere Weise urbane Natur und kosmopolitischer Lebensstil. Die
faszinierende, skulpturale Architektur beherbergt 130 luxuriöse Zimmer und Suiten, viele mit Alsterblick. Das Herzstück bilden ein verglaster und mit Bäumen begrünter Innenhof sowie das imposante 27m hohe, geschlossene Atrium. Im Garten-
Restaurant „Parkview“ genießt man eine facettenreiche Küche. Lässige Barkultur findet sich mit Traumblick auf die Alster, in der Fontenay Bar. Darüber, in der siebten Etage, liegt das Gourmet Restaurant „Lakeside“. Für Tagungen und Events stehen
vier Veranstaltungsräume mit 48m² – 220m² und Tageslicht zur Verfügung. Über den Dächern Hamburgs erlebt man auf 1.000m² eine exklusive Wellnesswelt mit Innen-/Außenpool. Das Hotel ist Mitglied von The Leading Hotels of the World.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.facebook.com/TheFontenayHamburg und auf der Homepage www.thefontenay.de.

 

 

 

Pressekontakt:
Ulrike Mann
PR Manager
The Fontenay Hamburg
Fontenay 10, D-20354 Hamburg
Tel: +49 40 605 6605 837
ulrike.mann@thefontenay.de

 

Pressemittelung sowie Foto von The Fontenay

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.