vor 4 Monaten
153 Ansichten
Kommentare deaktiviert für Neues GINN City & Lounge Hotel in Ravensburg geplant
2 1

Neues GINN City & Lounge Hotel in Ravensburg geplant

23. Februar 2018 von Neues aus der Hotellerie
GINN Hotels

Neubau in Ravensburg – GINN City & Lounge Hotel eröffnet 2019!

Mit der Eröffnung des neuen GINN City & Lounge Hotels Ravensburg platziert die GOLD INN Gruppe Ende 2019 das zweite Hotel Ihrer neuen Marke „GINN“ in bester Lage!

 

Berlin, 13. Februar 2018. Im Dezember 2019 wird die GOLD INN Gruppe in Ravensburg mit ihrer neuen Marke GINN direkt am Bahnhofsplatz ein Hotel der besonderen Art eröffnen. Eine frische, klare und von viel Kreativität getragene Hotel-Philosophie vereint sich mit der Besonderheit der Stadt und der Erwartungshaltung des modernen, qualitätsbewussten und weltoffenen Gastes. Menschen die ihre Umwelt wertschätzen, Überflüssiges und Verschwendung ablehnen, werden sich im GINN City & Lounge Hotel Ravensburg verstanden und gut aufgehoben fühlen.

Geschäftsführer und Betreiber Aleksej Leunov legt als kreativer Kopf sein besonderes Augenmerk auf Hotelprozesse, welche intelligente Technik mit den Bedürfnissen der heutigen Zeit verbinden. Zusätzlich werden Symbiosen geschaffen, um Arbeitsabläufe zu optimieren und Menschen in den Fokus der Handlungen und Entscheidungen zu setzen. „Wir werden in Ravensburg ein Hotel eröffnen, das sich der Zukunft zuwendet und den traditionellen Servicegedanken im Blick behält. GIUnser Wunsch ist es, ein Haus der Zusammenkunft zu schaffen!“

Im Anschluss an der nun erfolgten Vertrags-Unterzeichnung und den Vorbereitungen zu den Baumaßnahmen, wird im Frühjahr mit der Bauphase von geplanten 15 Monaten begonnen. Der Neubau wird im Herzen der Stadt, direkt am Bahnhofsplatz errichtet und Ende 2019 fertig gestellt. Der 5-stöckige Neubau wird 124 Zimmer, einen großzügigen Lounge-Bereich mit Front-Office, Bar und Frühstücks-Restaurant bieten. Auf eine weitere Gastronomie wird aufgrund der hervorragenden, zentralen Lage verzichtet.

Ingo Klettke, COO der GOLD INN GmbH und die treibende Kraft der neuen Markenentwicklung „GINN Hotels“, „GINN City & Lounge“ , sowie „GINN Appartements“ und des damit zusammenhängenden Wachstums, erklärt zu seinem Herzens-Projekt: „GINN ist ein Versprechen an alle, denen das Vertrauen in Menschen wichtiger ist, als in starre Strukturen. GINN soll stets mehr sein als nur ein Gebäude in dem sich ein Hotel befindet. Es soll leben! Leben in einem Umfeld mit der Wertschätzung für die wichtigen Werte: Gemeinschaft, Toleranz, Umwelt. Auf Basis dieser Attribute wird GINN überall ein Ort für Menschen sein, die von Menschen begeistert werden.“

Die GOLD INN Hotels realisiert das Projekt mit Markus Sipple, Geschäftsführer der in Ravensburg ansässigen Baufirma Sipple, der durch aktives Mitwirken und einem unbezahlbaren Erfahrungsschatz einen reibungslosen Ablauf der Baumaßnahmen verspricht.

Mit der Eröffnung des ersten GINN Hotels in Hamburg, im Frühjahr 2018, wird für die GOLD INN Gruppe bereits der Beginn einer neuen Ära eingeläutet. Weitere Hotels der neugeschaffenen Marken mit unterschiedlichen Konzepten sind in ganz Deutschland geplant. Die Konzepte werden sich den Gegebenheiten vor Ort anpassen und sich dementsprechend darstellen. Getreu dem Motto: HOME IS WHERE THE GINN IS!

Über die GOLD INN Gruppe

Das GOLD INN Hotelmanagement besteht seit 1993 und kombiniert Fachwissen aus den Bereichen Umbau und dem Betrieb von konzeptionell sehr unterschiedlichen Hotels. In der Berliner Unternehmenszentrale arbeiten hochqualifizierte Spezialisten, welche über jahrelange Erfahrung auf dem Hotelmarkt und in den unterschiedlichen Fachbereichen verfügen. Die Hierarchien sind bewusst flach gehalten, um eine kurze, direkte Kommunikation, bessere interne Koordination und somit auch schnellere Entscheidungswege zu ermöglichen. Geschäftsführender Gesellschafter der GOLD INN Hotels ist Aleksej Leunov. Seine Projekte sind durch die jahrelange Erfahrung in der Hotellerie, im Bauwesen und in der Entwicklung und Implementierung von zukunftsorientierten IT-Strukturen geprägt. Aleksej Leunov und sein Team blicken auf über 30 Jahre internationale Erfahrung im Betreiben und Entwickeln von Hotels verschiedener Kategorien und Größen zurück. Das Repertoire reicht vom 3-Sterne Hotel mit 34 Zimmern bis hin zum 4-Sterne Superior Hotel mit 454 Zimmern. Seit 2014 öffnete der Geschäftsführer sein Wissen dem gesamten Hotelmarkt: Mit dem Start-Up HotelOfficeSolutions (HOS) bietet er die erprobten und mit Abstand modernsten IT-Lösungen und Dienstleistungen der Branche aus einer Hand an und wurde dafür beim Innovationspreis IT von einer Experten-Jury unter den “Best of 2015” ausgezeichnet.

Weitere Informationen www.gold-inn.de, www.ginn-hotels.com

 

 

 

Pressekontakt:
Laura Füchtenkordt
marketing@gold-inn.de

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.