vor 1 Monat
101 Ansichten
Kommentare deaktiviert für Neues Rosewood Hotel soll 2021 in Wien entstehen
0 0

Neues Rosewood Hotel soll 2021 in Wien entstehen

17. Oktober 2017 von Neues aus der Hotellerie
Rosewood Hotel Wien

(Quelle: Tophotelprojects)

Neues Rosewood Hotel soll 2021 in Wien entstehen

 

3. Oktober 2017. Ein neues Wahrzeichen der US-Hotelgruppe Rosewood Hotels und Resorts soll nun in Wien entstehen. Das Unternehmen verfügt bereits über 17 Hotels mit 2.180 Zimmern an Standorten wie Edinburgh, Bangkok und Samui und wird 2021 ein neues Hotel in Wien in Portfolio aufnehmen. Das Rosewood Wien wird das fünfte Hotel der Marke in Europa sein und verbindet modernes europäisches Flair mit klassischer europäischer Raffinesse, Stil und Glamour. Mit einer umfangreichen Renovierung soll ein historisches Gebäude aus dem 18. Jahrhundert, das ehemalige Hauptquartier der Erste Group Bank AG, nun zu einem 5-Sterne-Hotel modifiziert werden.

Das neue Anwesen befindet sich am idyllischen Petersplatz von Wien und bietet seinen Gästen 99 charmante Gästezimmer und Suiten, die sich über verschiedenen Etagen verteilen. Die Zimmer sind geräumig und komfortabel und bieten Platz für Entspannung. Das Design des neuen Interieurs ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen dem lokalen Unternehmen BEHF Corporate Architects und dem in London ansässigen Studio Alexander Waterworth Interiors. Neben den hochmodernen Spa- und Wellness-Einrichtungen ist besonders die Bar und die Dachterrasse des Hotels ein wahres Highlight und ermöglicht einen fantastischen Blick über die Schönheit von Wien, einer der malerischsten Städte Europas. Das Rosewood Wien bieten den Gästen sowohl einen urbanen Rückzugsort abseits der Hektik der Stadt, aber ist dennoch zentral genug um alle Sehenswürdigkeiten Wiens in Kürze zu  erreichen. Für Geschäftsreisende bietet das Hotel zudem verschiedene Veranstaltungs- und Tagungsräume.

Kontakt:
Tophotelprojects
https://www.tophotelprojects.com/de/kontakt/

Mitteilung und Beitragsbild von Tophotelprojects

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.