vor 1 Monat
121 Ansichten
Kommentare deaktiviert für “Alles für den Gast” Messe – Motto: “Content is King”
3 0

“Alles für den Gast” Messe – Motto: “Content is King”

17. Oktober 2018 von News aus der Gastronomie

(© Reed Exhibitions/Andreas Kolarik)

Content is King: Die Alles für den Gast Herbst 2018 glänzt auch mit Fachprogramm

 

+++ Vom 10. bis 14. November im Messezentrum Salzburg +++ Über 730 Aussteller +++ Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Personal im Fokus +++ Vortragsreihe DenkBar & Digital Lounge +++ Top-Speaker aus Land und Wirtschaft +++ Talente im Fokus +++ Kaffee neu erleben +++ Vergünstigtes Online-Ticket & erstmaliges Premium-Ticket+++

SALZBURG (10. Oktober 2018). – Auf keiner anderen Branchen-Fachmesse im Alpen-Adria-Donau-Raum kann aus einem so dichten und hochqualitativen Angebot aus Gastronomie-, Hotellerie- und Nahrungsmittelanbietern geschöpft werden. Auf der Alles für den Gast Herbst dürfen sich Fachbesucher* auf Angebote von mehr als 730 Ausstellern und ein nutzenbringendes Rahmenprogramm freuen. Die besucherstärkste B2B-Fachmesse Österreichs füllt vom 10. bis 14. November 2018 das Messezentrum Salzburg inklusive Salzburgarena bis auf den letzten Quadratmeter. Auch die Flächen im 1. OG des Kongressbereichs der Halle 10 sind belegt. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet zum Event des Jahres erneut mehr als 45.000 Fachbesucher.

Die Alles für den Gast Herbst 2018 bildet an fünf Messetagen alle Trends und Innovationen ab, die die Hotellerie und Gastronomie für erfolgreiche und zukunftsfitte Geschäfte benötigt. Die Kombination aus neuen Schwerpunkten und bewährten Fixbestandteilen macht das Gesamt-Highlight-Paket der Alles für den Gast Herbst aus. Die Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Personal stehen 2018 speziell im Fokus.

Wichtiger Branchen-Impulsgeber
Aufgrund des regen Interesses der Fachbesucher auf der Alles für den Gast 2017 wurde das Vortragsprogramm von einem auf drei Tage erweitert. Einen Schwerpunkt liefert das Stichwort Digitalisierung, der in der DenkBar, so der Name der Vortragsreihe auf der Messe, und der neuen Digital Lounge im 1. Obergeschoß der Halle 10 angesiedelt sein wird. Dabei wird auch eine Gruppe von Ausstellern Best Practice Lösungen für die Digitalisierung in Hotellerie und Gastronomie vorstellen.

Im Vortragsteil werden unter anderen Ing. Michael Mrazek, Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Salzburg, das Thema Digitalisierung behandeln: „Die Wirtschaftskammer unterstützt ihre Mitgliedsbetriebe mit der Initiative ‚KMU Digital‘ darin, fit für die digitale Zukunft zu werden“, so Albert Ebner Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft Salzburg. „Ob Online-Status-Check, Potenzialanalyse, Online-Beratung oder Online-Qualifizierung, die einzelnen Fördermaßnahmen von ‚KMU Digital‘ werden gerade von Tourismusbetrieben gerne angenommen. In diesem Sinne unterstützen wir das Rahmenprogramm der Alles für den Gast, das sich heuer den Trends in der Digitalisierung widmet.“ Der Leiter der Tourismusschulen Salzburg, Mag. Leonhard Wörndl, wird sich mit der Personalsituation in Hotellerie und Gastronomie auseinandersetzen und dabei speziell auf Praktikanten eingehen. Die Vorträge sind kostenfrei zugänglich – eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das vollständige Rahmenprogramm der Alles für den Gast 2018 kann über die Website www.gastmesse.at aufgerufen werden.

Are you Ready to Grow?
Ready to Grow ist ein Trainingsprogramm für Mitarbeiter in der Hotellerie und bietet Seminare zu den wesentlichen Bereichen der erfolgreichen Unternehmensführung an: Vom Verkauf und Marketing über strategisches Management bis hin zum Controlling und zur Praxis für Rezeption, Mitarbeiterführung, Guest Relations und Gastronomie. Auf der Alles für den Gast Herbst 2018 bietet Ready to Grow anmelde- und kostenpflichtige Workshops und Seminare an, die sich mit Themen wie Revenue Management, Innovation, Leadership, Online Marketing oder Datenschutz befassen. Als einer der Key-Note-Speaker der Vortragsreihen fungiert Daniel Szelényi, Generaldirektor von Hotel Schloss Leopoldskron in Salzburg, der ganz klar sagt: „Innovate or Die! Die Konkurrenz schläft nie. Der Druck sich ständig zu verbessern ist immens. Von allen Seiten hört man Rufe nach Innovation. Aber was heißt Innovation wirklich? Wahre Innovation ist mehr als nur Verbesserung, es ist die Erneuerung, die aus der kreativen Zerstörung entsteht. Nehmen Sie den Hammer schon mal in die Hand!“ Anmeldungen können unter www.gastmesse.at oder www.readytogrow.training/veranstaltung getätigt werden.

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“ auf der Alles für den Gast Herbst
Zu den Kooperationspartnern der Alles für den Gast Herbst 2018 zählt auch SalzburgerLand Tourismus. Aus gegebenem Anlass steht das Stille-Nacht-Jubiläum im Vordergrund. 2018 feiert das wohl weltweit berühmteste Weihnachtslied „Stille Nacht! Heilige Nacht!“ seinen 200. Geburtstag. Über Geschichte und Hintergründe der Komposition werden auf der Alles für den Gast Herbst 2018 täglich Vorträge stattfinden.

Talente im Fokus
Ein brennendes Thema wird Mag. Josef Missethon, MSC, Med, ansprechen, der auch die Aktion „Talente im Fokus“ (Foyer Halle 1) promotet. Sein Thema lautet „Talents for Europe – ihr Lehrling aus Europa“. Dazu erläutert der Geschäftsführer des Grazer Instituts für Systempädagogik: „Der deutschsprachige Raum ist aufgrund der demographischen Entwicklung mit einem akuten Fachkräftemangel konfrontiert, welcher sich in den nächsten zehn Jahren noch dramatisch verschärfen wird. Gleichzeitig haben andere europäische Länder mit hohen Arbeitslosenzahlen zu kämpfen. ‚Talents for Europe‘ bereitet junge europäische Fachkräfte für den deutschsprachigen Arbeitsmarkt vor und integriert sie in das österreichische Lehrlingssystem.“

Wer gewinnt das TalentTicket?
Menu Systems fördert gezielt die Kreativität von Jungköchen, die mit handwerklichem Geschick und neuen Ideen zu überzeugen vermögen. Vergeben wird das TalentTicket 2018 auch heuer wieder im Rahmen der Alles für den Gast Herbst am Dienstag, 13. November, 14 Uhr, am Stand von Menu System in der Salzburgarena (Stand 0317).

Karriere Lounge: Wo engagierte Mitarbeiter auf großartige Arbeitgeber treffen
Wie schon im vergangenen Jahr wird die Karriere Lounge im 1. Stock der SalzburgArena angesiedelt sein. Diese Plattform für alle Personalfragen hat sich hervorragend bewährt. Auch dieses Mal werden namhafte Arbeitgeber (siehe www.karrierelounge.eu) engagierte potenzielle Mitarbeiter erwarten.

Die Vielseitigkeit des Kaffee
Am Stand von Cimbali in der Halle 10 (Stand 0312, 0414, 0516a) wird die MUMAC Academy Austria dieses Jahr den Weg des Kaffees von der Pflanze bis in die Tasse zeigen. Im Detail werden die verschiedenen Aufbereitungsarten präsentiert und zum Verkosten angeboten. Neben Einblicken in diverse Kursangebote wird das Thema Latte Art für Gastronomen neu definiert.

Vergünstigtes Online-Ticket
Der Online-Ticketverkauf über www.gastmesse.at ist bereits voll im Gange. Mit einer Ersparnis von EUR 4,00 gegenüber dem Tagesticket führt der Kauf des Online-Tickets nicht nur zu einer Kostenersparnis, sondern spart auch mächtig Zeit. Wartezeiten und eine Vorort-Registrierung entfallen gänzlich. Fachbesucher brauchen nur das ausgedruckte oder am Smartphone gespeicherte Online-Ticket mitzubringen und können mittels des abgebildeten Codes direkt die Zutrittskontrolle passieren.

Premiere für Premium-Ticket
Als besonderes Special gibt es heuer erstmalig ein Premium-Ticket. Dieses beinhaltet einen Messeeintritt, einen vorreservierten und überdachten Parkplatz im Parkhaus des Flughafen Salzburg sowie den kostenlosen Shuttletransfer zum Messegelände und wieder retour. Das Premium-Ticket gibt es pro Tag um EUR 54,00 und kann bei Bedarf für die Dauer aller fünf Messetage gebucht werden. Schnell unter www.gastmesse.at zugreifen – die Tickets sind auf 350 Stück limitiert.

Öffnungszeiten
Die Alles für den Gast Herbst ist von Samstag bis Dienstag von 9 bis 18 Uhr und am Mittwoch von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Alle Infos sind unter www.gastmesse.at erhältlich. Zusätzlich zu den am Messegelände bestehenden Parkmöglichkeiten können Fachbesucher alternative Parkplätze bei der Red Bull Arena (Abfahrt Kleßheim) und im Parkhaus des McArthurGlen Designer Outlet Salzburg (nur Montag und Dienstag) ansteuern. Auch hier ist der Shuttledienst zur Messe und retour kostenlos.

Weitere Informationen unter www.gastmesse.at bzw. www.gastmesse.at/presse. *)

Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und Männer in gleicher Weise.

Pressekontakt
Mag. Paul Hammerl
Director Brand PR

Elisabeth Baumann-Rott, MSc
Senior PR Manager
+43 1 72720 – 2410
+43 1 72720 – 2419

E-mail: presse@reedexpo.at

 

Official Trailer 2018

 

 

Pressemitteilung, Beitragsbild und Trailer von Gastmesse ( http://www.gastmesse.at/presse/)

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.