vor 2 Monaten
552 Ansichten
Kommentare deaktiviert für Köche-Nationalmannschaft zeigt soziales Engagement
3 0

Köche-Nationalmannschaft zeigt soziales Engagement

18. August 2020 von Info Gastronomie - Hotellerie
köche-nationalmannschaft

Kochen, kosten, Gutes tun in Sachsen

Die deutsche Köche-Nationalmannschaft holt für den gemeinnützigen Verein Lukas Stern e. V. im September die Sterne vom Kochhimmel. Am 21. September kommen Gäste in den Genuss eines besonderen Abends mit dem Team.

Kochen ist Kultur – und kann viel mehr als „nur“ satt machen. Dass gutes Essen auch Gutes tun kann, zeigt das Engagement vieler Köchinnen und Köche für eine wohltätige Sache. Auch für die deutsche Köche-Nationalmannschaft ist es eine Selbstverständlichkeit, mit ihrem Tun Menschen in Not zu unterstützen. Kochen für die gute Sache ist deshalb eine echte Herzensangelegenheit für die Mannschaft: „Bei unserer ehrenamtlichen Tätigkeit geht es nicht nur darum, immer besser, höher und weiter zu kommen“, sagt Teammanager Ronny Pietzner. „Wenn wir es schaffen, mit unserem Kochen Aufmerksamkeit für eine gute Sache zu erreichen, macht uns das mindestens genauso glücklich.“

Gemeinsam Wünsche erfüllen

Bereits im Herbst 2019 stellte das Junior Team in der Sportgaststätte Leukersdorf eine Trainingseinheit in das Zeichen der guten Sache und engagierte sich für den gemeinnützigen Verein Lukas Stern e. V.. Nun reist die deutsche Köche-Nationalmannschaft erneut nach Sachsen, diesmal in „voller Besetzung“ mit beiden Team-Teilen, und kocht in der Sportgaststätte Leukersdorf für einen guten Zweck. Unweit von Chemnitz, der Stadt, die sich als Kulturhauptstadt Europas 2025 bewirbt, können sich am 21. September mehr als 100 Gäste auf einen ganz besonderen Abend freuen.

Um die Vielfalt der Kochkünste abzubilden und gleichzeitig den aktuellen Auflagen Genüge zu tun, präsentiert das Nationalteam seine Kreationen an mehreren Ständen und zeigt im gehobenen Streetfood-Style, wie raffiniert deutsche Küche sein kann. Dazu „servieren“ die Stadt Chemnitz und das Erzgebirge kulturelle Schmankerl und Eindrücke aus der Region.

köche-nationalmannschaft-kreation

(Quelle: www.vkd.com)

Sämtliche Erlöse des Abends kommen Lukas Stern e. V. zugute, der damit Herzenswunsch-Projekte für schwer erkrankte Menschen umsetzt. „Wir möchten dazu beitragen, dass kranken Menschen in schwierigen Situationen ein sehnlichster Wunsch erfüllt wird“, sagt Ronny Pietzner. Das unterstützt auch Gastgeberin Claudia Lappöhn von der Sportgaststätte Leukersdorf aus vollem Herzen. Als Vorstandsmitglied des Vereins Chemnitzer Köche e. V. ist sie dem VKD und der Mannschaft freundschaftlich verbunden: „Wir freuen uns alle sehr darauf, dass die Köche-Nationalmannschaft in unser kleines Dorf kommt und ihr Können zeigt“, so die engagierte Gastronomin. „Wir sind schon gespannt auf die kreativen Ideen und insbesondere darauf, wie das Team unsere regionalen Produkte in Szene setzen wird.“ Die Vorfreude auf einen außergewöhnlichen Abend teilt sie mit Christian Frank vom Vorstand des Vereins Lukas Stern e. V.: „Als wir 2019 das Jugendnationalteam kennen lernen durften, waren wir begeistert von der Idee, dass die komplette Mannschaft für unseren Verein Spendengelder erkochen wollte. Kochen und gutes Essen sind starke Themen, die in der Öffentlichkeit für Aufmerksamkeit sorgen. Das ist super!“ Die Veranstaltung am 21. September wird dankenswerterweise von starken Partnern unterstützt und gefördert. Anmeldungen für den Benefiz-Abend sind ab sofort direkt in der Sportgaststätte Leukersdorf möglich.

Kochen, kosten, Gutes tun in Sachsen

Kochkultur, Kreationen der deutschen Köche-Nationalmannschaft und Kulturprogramm

Montag, 21. September 2020
Einlass 18 Uhr, Beginn 18:30 Uhr
69 Euro pro Person (ohne Getränke)
Sportgaststätte Leukersdorf, Siedlerstraße 28, 09387 Jahnsdorf OT Leukersdorf
Reservierungen per E-Mail an einfach.mal.abschalten@sportgaststaette-leukersdorf.de oder telefonisch 0371 / 220733
Infos zur Köche-Nationalmannschaft via E-Mail an koechemannschaft@vkd.com

Die aktuellen Vorschriften der Corona-Auflagen werden eingehalten und mit einem Hygienekonzept umgesetzt.
Die Veranstaltung wird unterstützt von: Selgros, Hotel Abendroth, Sportgaststätte Leukersdorf, Verband der Köche Deutschlands e. V.

Über Lukas Stern e. V.
Lukas Stern e. V. aus Chemnitz hilft schwer und schwerstkranken Menschen und deren Familien bei der Erfüllung ihrer Herzenswünsche, vornehmlich in Mitteldeutschland. Unabhängig von Alter, Geschlecht und Krankheitsbild werden Wünsche erfüllt. Die Realität zeigt es, dass ca. 90% der Projekte für Kinder und Jugendliche durchgeführt werden, sehr oft davon mit der Diagnose Krebs. Die ideellen, aber oft auch materiellen Wünsche werden vorbehaltlos und ohne Bedingungen erfüllt. Manchmal sind die Herzenswünsche leider auch die letzten Wünsche. Mehr Informationen gibt es hier.

Pressemitteilung und Beitragsbilder übernommen von www.vkd.com

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.