vor 1 Monat
146 Ansichten
Kommentare deaktiviert für Hüttengaudi pur: Tirols Top 3 Skihütten
2 0

Hüttengaudi pur: Tirols Top 3 Skihütten

15. Februar 2019 von News aus der Gastronomie

TIROL IM WINTERFIEBER: ZWISCHEN HÜTTENZAUBER UND GIPFELGENUSS

APRÈS-SKI CASTING! TIROLS TOP 3 SKIHÜTTEN

Wer ist die Schönste, Idyllischste, Spektakulärste im ganzen Land? Im Hüttenfieber haben wir uns auf die Suche nach den außergewöhnlichsten Après-Ski Chill- & Genuss-Locations für Pistenfreaks begeben. Und sind im Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl gleich dreimal fündig geworden. We proudly present: die 3 absoluten TOP Spots für hungrige (und durstige!) Panoramaliebhaber, Carving-Victims, Boarder & Co.

Für manche sind sie die Bretter, die die Welt bedeuten. Für andere sind sie schlichtweg Mittel zum Zweck. Denn nur sie machen die höchstgelegenen und schönsten Skihütten & Après-Ski Hotspots er(ski)fahrbar. Auf Skiern geht’s zum Dreh- und Angelpunkt, zum Highlight, zur Krönung eines sportlichen Tages im Schnee: der Hüttengaudi! Wir haben die spektakulärsten Hotspots für genussverliebte Wintersportler gesucht – und in Obergurgl-Hochgurgl gefunden. Die Gewinner unseres Castings in einer der TOP 10 Skidestinationen der Welt? Check it out!

(Bildquelle :marketing deluxe/nice destinations)

 

TOP 1: der TOP Mountain Star – Glanzpunkt auf 3.080 m

Landmark und kulinarisches Angebot vom Feinsten in 3.080 Metern Alpenluft. Auf dem schmalen Grat des Wurmkogels thronend, vereinen sich Genusstempel, Panoramabar und 360°-Aussichtsplattform zu einem architektonischen Après-Ski Meisterwerk. Ein Schirm aus Glas überragt die Designer-Sternenbar, an der Tausende Swarovski-Steine glitzern. Der Rundumblick inmitten der Ötztaler Gletscher reicht über die Stubaier Alpen bis hin zu den Dolomiten. Nicht nur das Highlight im Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl. Sondern – exklusiv buchbar – auch Glanzpunkt einer ganz persönlichen Gipfelparty (60 Sitzplätze). TOP Mountain Star – der Top-Star unter den „Skihütten“. Findet nicht nur unsere Casting-Jury, sondern auch Forbes: Nr. 5 der 10 „World’s Best Bars With Views”!

Lust auf Kaviar & Champagner?

An der Sternenbar Champagner schlürfen und Kaviar degustieren? Oder lieber die ausgeschilderten Namen der imposanten Gipfel an der Panorama-Plattform studieren? Warum nicht beides. Gefolgt von einer feinen Surf & Turf Kreation oder, ganz urig, einer herzhaften Mountain-Star-Jaus’n mit Speck, Bergkäse und Kaminwurz, gekrönt von warmem Schokoladenauflauf. Am besten samstags, wenn sich der TOP Mountain Star in einen akustischen Glaspalast verwandelt. Mit chilliger Livemusik im Ohr heißt es loscarven auf den herrlich langen Abfahrten des Wurmkogls in einem der schönsten Skigebiete der Welt. Und genießen de luxe beim Après-Ski im Diamant der Alpen.

Wo? Hochgurglbahn II oder Wurmkogel I & II, Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl
Tipp: Samstag Livemusik!

TOP 2: der TOP Mountain Crosspoint – die spektakulärste Après-Ski Fusion

Futuristische Erlebnis- und Chillzone mit Gaumenfreuden auf 6.060 m². Eine einzigartige Fusion aus Panoramarestaurant und -terrasse, Indoor- und Outdoor-Chillzone, Motorradmuseum (das höchstgelegene Europas!), Mautstelle, Talstation der Kirchenkarbahn, Passierpunkt zwischen Nord- und Südtirol sowie Treffpunkt zwischen Skigebiet Hochgurgl und Timmelsjoch-Hochalpenstraße. Für Genießer der authentischen Küche und alle, die zeitgenössisches Design lieben, 2015/2016 von Genussmenschen für Chillwillige & Erholungssuchende auf 2.175 Metern Seehöhe errichtet. Viel Holz, Glas und etwas Stahl sind hier eindrucksvoll in die Ötztaler Berglandschaft geschwungen – Panorama-Gletscherblick inklusive!

Austro-italienische Gaumenfreuden

Nur 9 Kilometer von der italienischen Grenze am Timmelsjoch entfernt, schmeckt man Italien. Ehrliche, authentische Gerichte aus Bella Italia und der Alpenrepublik geben sich ein köstliches Stell-dich-ein. Ob Antipasti, Tiroler Marend, handgemachte Steinofenpizza, hausgemachte Pastavariationen, Steaks in Bioqualität oder österreichische Klassiker, gefolgt von italienischem Cappuccino oder einem Sundowner, machen den TOP Mountain Crosspoint zu einem kulinarischen Gipfelvergnügen. Und ganz nebenbei kann man dem höchstgelegenen Motorradmuseum Europas einen Besuch abstatten. Auf 3.000 m² zwischen 280 Exponaten von rund 110 Herstellern sowie automobilen Raritäten schmökern – in welcher „Skihütte“ gibt’s denn das? Prädikat: einzigartig!

Good to know: Der TOP Mountain Crosspoint ist ganzjährig geöffnet und gönnt sich nur jeweils zwei Wochen im Mai sowie im November eine kurze Verschnaufpause. Zahlreiche Events finden hier nicht nur während der Skisaison statt. Etwa der Hand Shifter Run, der Mopedmarathon, der Hillclimb oder der Road Trip 78. Außerdem bietet sich die Genuss-Location als Ausgangspunkt für eine Fahrt über das Timmelsjoch an. Die Hochalpenstraße ist die schönste und spektakulärste Verbindung nach Südtirol.
Mehr Infos zu den Events: https://bit.ly/2TsTCSA

Wo? Hochgurgler Straße 8, Hochgurgl (auch mit dem Auto erreichbar), Talstation Kirchenkarbahn, Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl
Tipp: Mittwoch Live-Loungemusik mit dem „Akustik Duo“ & ganzjährig zahlreiche Events. Unbedingt auch mit einem Besuch in Europas höchstgelegenem Motorradmuseum kombinieren!

TOP 3: die Kirchenkarhütte – die wohl schönste Après-Ski Skihütte Tirols

Sie gilt als eine der idyllischsten Almen in Tirol mit einem atemberaubenden 360-Grad-Panorama über die Ötztaler Gletscher in 2.580 Metern alpiner Bergluft. Idylle, Ruhe, Gemütlichkeit und Genuss pur, geschützt vom imposant emporragenden Kirchenkar. Tiroler Bilderbuchidylle pur. Ein besserer Ort für die typischen heimischen Schmankerln ist kaum denkbar: Gröstl, Gulasch, Germknödel, Kaiserschmarrn … eines der heißbegehrten Highlights ist außerdem der Hüttenabend mit Fondue. Urige Geselligkeit rund um den offenen Kamin. Holzvertäfelte Stube, klein und fein – „einfach bärig, urig und lässig“, wie die Tiroler sagen.

Hüttengaudi, Bergpanorama & Après-Ski

Lieber draußen auf der Terrasse die gewaltige Aussicht auf die Gurgler Gletscher und das Ötztal genießen oder sich in der Skihütte erwärmen? Heitere Après-Ski Geselligkeit in idyllisch-uriger Atmosphäre ist da wie dort garantiert. Und an der Eisbar kommt wohl niemand vorbei: fein Gebranntes aus Marille, Williams-Birne und allerlei Erfrischungen für Genießer, Abenteurer und Panoramaliebhaber. Der perfekte Ort für den klassischen Einkehrschwung, ehe das Skifahrerherz beim Wedeln und Carven im Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl auf insgesamt 112 Pistenkilometern bis in luftige 3.080 alpine Meter höherschlägt. Oder – neu seit dieser Wintersaison – 356 Pistenkilometer in 6 Skigebieten mit nur einem Skipass im gesamten Ötztal erlebt.

Wo? Kirchenkarbahn I & II, Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl
Tipp: Hüttenabend mit Fondue!

 

Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl – Facts & Figures

  • Höhenlage Skigebiet: 1.800 bis 3.080 Meter
  • Das erste Nicht-Gletscherskigebiet Tirols, das bereits im November öffnet
  • Das höchste Nicht-Gletscherskigebiet Österreichs
  • Schneegarantie von Mitte November bis Mai
  • 112 Pistenkilometer für alle Alters- und Könnerstufen, davon 37 km leicht, 55 km mittel, 20 km schwer
  • Off-Piste-Vergnügen mit nahezu grenzenlosen Varianten
  • 2 Funslopes, 2 Funparks und 1 Funcross im Skigebiet
  • Technische Beschneiung von rund 90 % aller Pisten möglich
  • Keine Wartezeiten dank 25 Liftanlagen mit einer Förderleistung von rund 42.000 Personen pro Stunde
  • 6 Zubringerbahnen direkt im Ort: Hochgurglbahn, Festkoglbahn, Hohe Mut Bahn, Roßkarbahn & Kirchenkarbahn I & II
  • Viel Platz und Sicherheit auf weitläufigen, breiten Pisten über der Baumgrenze
  • Berggastronomie auf höchstem Niveau
  • Skidepots und -verleih an den Talstationen
  • Gratis-Parkplätze & Gratis-WLAN im Skigebiet
  • Tägliches Lifestyle-Angebot im Ort mit gehobener Eventkultur
  • TOP-Sicherheit im Skigebiet durch breite Pisten und eine Top-Verteilung

 

 

PRESSEKONTAKT
marketing deluxe GmbH – Claudia Reichenberger
Nicole Ginzinger
Senior PR Consultant
nicole.ginzinger@marketing-deluxe.at

Marlene Fucchs
Senior PR Consultant
marlene.fuchs@marketing-deluxe.at

Wopfnerstrasse 9
6130 Schwaz, Austria
T + 43 5242 61115
presse@marketing-deluxe.at

 

 

Pressemitteilung sowie Bildmaterial übernommen von nice destinations – marketing deluxe GmbH

 

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.