vor 3 Monaten
254 Ansichten
Kommentare deaktiviert für 5. Koch-Azubi Contest Ende April 2019
1 0

5. Koch-Azubi Contest Ende April 2019

12. April 2019 von Gastronomie Veranstaltungen

(PREGAS)

Selektion Deutscher Luxushotels: Fünfter Koch-Azubi-Contest im Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden

 

Berlin/ Hamburg, 11.04.19 – Es ist bereits das fünfte Mal, dass die Selektion Deutscher Luxushotels den Wettstreit der Jung-Köche ausrichtet, der diesmal am 29. April im Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden stattfinden wird. Jeweils ein angehender Koch aus den Häusern der Selektion wird antreten, um in der Küche des neuen Brenners-Restaurants Fritz & Felix die strenge Jury mit Kreativität, Professionalität und kulinarischem Gespür zu überzeugen. Der Azubi-Contest der Köche wurde 2015 von den Küchenchefs der Selektion unter der Schirmherrschaft von Haerlin-Küchenchef Christoph Rüffer ins Leben gerufen, um hochkarätigen Nachwuchs in den Küchen der Mitgliedshäuser zu beflügeln und eine mögliche anstehende Karriere zu fördern. Erstmalig wird auch Norman Eller dabei sein. Er ist neue Küchenchef des Severin*s Hotel & Spa, Sylt, dem jüngsten Mitglied des Verbundes.

Auch dieses Jahr wird der Contest von einem hochinteressanten Programm begleitet: Nach der offiziellen Begrüßung aller Teilnehmer durch den geschäftsführenden Direktor Frank Marrenbach und Ingo C. Peters, Sprecher der Selektion Deutscher Luxushotels, werden die Wettstreiter die Betriebe regionaler Produzenten besuchen, um Produkte und Erzeugnisse besser kennenzulernen und sich mit regionalen Gegebenheiten vertraut zu machen.

Von 13 bis 17:30 Uhr haben die Koch-Azubis dann Zeit, aus einem vorgegeben Warenkorb drei kleine Gerichte zu kreieren, die anschliessend nach den Bewertungskritierien Optik, Geschmack, Sorgfalt und Sauberkeit, Einhaltung des Zeitrahmens, Umsetzung der Aufgabe und natürlich Kreativität beurteilt werden.

Die fachkundige Jury besteht auch in diesem Jahr aus Fachjournalisten und Sponsoren, die die schwierige Aufgabe der Bewertung übernehmen. Die anschliessende Siegerehrung wird von Gästen, Fachpresse, natürlich den Teilnehmern sowie den jeweiligen Küchenchefs und Direktoren mit Spannnung erwartet. Alle Teilnehmer erhalten als Dank für Ihre Teilnahme Urkunden; die ersten drei Plätze sind mit Übernachtungen und besonderen kulinarischen Erlebnissen in den Mitgliedshäusern der Selektion dotiert.

 

 

Über die Selektion Deutscher Luxushotels:
Die Selektion Deutscher Luxushotels ist der Zusammenschluss acht deutscher und eines österreichischen Luxushotels, die unter dem Leitsatz „Kunst der Gastlichkeit prägen und pflegen“ mit höchster Servicequalität und einer maßgeschneiderten Angebotspalette dem weltweiten Trend der anonymen Beherbergung entgegen treten. Die gelebte Synthese zwischen Tradition und Moderne in allen Selektionshäusern gewährt höchste Zufriedenheit für Gäste aller Generationen. Jedes der neun Mitgliedshäuser genießt internationales Renommee; alle sind dafür bekannt dafür, einzigartigen Service in erlesenstem Ambiente zu offerieren. Der Zusammenschluss, der das Bild der deutschen Top-Hotellerie im Ausland in den letzten Jahren entscheidend prägte, wurde 1987 mit ursprünglich drei Mitgliedern gegründet und arbeitet unter anderem in Fragen des Marketings, der Kundenbindung und der Ausbildung eng zusammen. Mitgliedhotels sind Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg, The Ritz-Carlton, Berlin, Breidenbacher Hof, a Capella Hotel in Düsseldorf, Excelsior Hotel Ernst in Köln, Hotel Nassauer Hof in Wiesbaden, Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden, Mandarin Oriental, Munich, Severin*s Resort & Spa, Sylt sowie Schloss Fuschl Resort & Spa in Salzburg. www.selektion-deutscher-luxushotels.com

 

 

Bildquelle: Pressence in den Medien – Selektion Deutscher Luxushotels

 

Pressemitteilung übernommen von PREGAS

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.