vor 2 Monaten
224 Ansichten
Kommentare deaktiviert für Alles für den Gast Herbst 2017
1 0

Alles für den Gast Herbst 2017

12. Oktober 2017 von Gastronomie Veranstaltungen
Messe Alles für den Gast 2017

(Copyright Logo: Reed Exhibitions Salzburg)

Alles für den Gast Herbst 2017

Die Highlights am Tablett serviert

SALZBURG (10. Oktober 2017). – Einen Monat vor Beginn der Alles für den Gast Herbst, dem wichtigsten Fixtermin für Gastronomen und Hoteliers aus Österreich und den angrenzenden Donau-Alpen-Adria-Ländern, scharrt eine ganze Branche in den Startlöchern. Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 11. bis 15. November im Messezentrum Salzburg, nicht nur rund 740 internationale Aussteller mit all ihren Neuheiten sondern auch mehr als 45.000 Fachbesucher, die den unverzichtbaren persönlichen Kontakt mit der Crème de la Crème der Branche mit Spannung erwarten. Die Messe bildet an fünf Tagen alle Trends und Innovationen ab, die die Hotellerie und Gastronomie für erfolgreiche und zukunftsfitte Geschäfte benötigt. Die Kombination aus neuen Schwerpunkten und bewährten Fixbestandteilen macht das Gesamt-Highlight-Paket der Alles für den Gast Herbst aus.

Talente im Fokus

Für alle Personalfragen hat sich die Karriere-Lounge bewährt, die am Dienstag (14.11.) im 1. Stock der Salzburg Arena wieder namhafte Arbeitgeber und engagierte Mitarbeiter zusammenbringt. Wer mit dabei ist steht auf www.karrierelounge.eu.

Das TalentTicket von Menu System fördert gezielt die kreative Kraft von Jungköchen, die mit handwerklichem Geschick und neuen Ideen überzeugen. Vergeben wird das TalentTicket 2017 am Sonntag, 12. November, 14 Uhr, am Stand von Menu System in der Salzburgarena, Stand 0317.

Auch das Messe-Organisationsteam um Category Manager Andreas Ott setzt dieses Mal auf das Thema Arbeitskräfte und Digitalisierung in der Gastronomie und Hotellerie. Dazu gibt es am Montag (13.11.), dem traditionellen Gastronomentag, im 1. OG der Halle 10 eine Diskussionsplattform zur Personalsituation in der Gastronomie und Hotellerie.

Das Institut für Talenteentwicklung (1. OG Halle 10) entwickelt Konzepte zur Abdeckung des Fachkräftemangels im Tourismus und stellt ihr Projekt für jugendliche Flüchtlinge, die in Österreich eine Lehrausbildung und somit bessere Chancen auf Beschäftigung erhalten, vor.

Erweiterte Flächen im 1. OG

Die Alles für den Gast Herbst belegt sämtliche Hallen im Messezentrum Salzburg sowie die direkt angedockte Salzburgarena. Um der ungebrochen starken Nachfrage nach Ausstellungsflächen nachzukommen, hat Veranstalter Reed Exhibitions bereits im Vorjahr im Kongressbereich der Halle 10 im 1. OG weitere Möglichkeiten der Präsentation angeboten. Mit großem Erfolg, denn in diesem Jahr nutzen bereits 50 Aussteller die Möglichkeit, hier mit ihren Neuheiten präsent zu sein. Eine komplette Liste aller Aussteller des 1. OG finden Sie im Online-Ausstellerkatalog www.gastmesse.at/katalog/# unter „1. Stock-Foyer 10“.

Signal gegen Lebensmittelverschwendung

Große Beachtung und viel Zustimmung fand im Vorjahr die neue Aktion von Veranstalter Reed Exhibitions zur Vermeidung von Lebensmittelverschwendung. Auch 2017 wird es für Aussteller wieder möglich sein, nicht verwertete, haltbare Lebensmittel täglich nach Messeschluss abzugeben. Um die Abwicklung wird sich erneut der Verband der österreichischen Tafeln gemeinsam mit der Flachgauer Tafel kümmern.

NEU: VIP-Ticket

Zum ersten Mal gibt es dieses Jahr das exklusive, persönliche VIP Ticket als spezielles Highlight. Fachbesucher profitieren von einem persönlichen Parkbereich und Shuttle-Service für eine bequeme und unkomplizierte Anreise, einem Tageseintritt zur Messe, einem eigenen Anmeldebereich ohne lange Wartezeiten und eigenem Garderobenbereich. Das VIP Basic Ticket kostet 99 Euro. Sämtliche Informationen darüber und die weiteren Ticketarten sind unter www.gastmesse.at/ticket abrufbar.

Facebook informiert über Parksituation

Neben den Parkplätzen direkt am Gelände stehen in bewährter Form zusätzliche Parkmöglichkeiten bei der nahen Red Bull Arena in Salzburg-Klessheim zur Verfügung, von wo permanent verkehrende kostenlose Shuttlebusse die Fachbesucher auf bequeme und schnelle Weise zur Messe und wieder retour bringen. Auf www.facebook.com/gastmesse gibt es laufend Infos über die aktuelle Parksituation.

Alle weiteren Infos auf www.gastmesse.at.

Für weitere Presseinformationen wenden Sie sich bitte an:
Reed Exhibitions Messe Salzburg/Presse & PR:

Director Press & PR:
Mag. Paul Hammerl
E-Mail: paul.hammerl@reedexpo.at

Senior PR Manager:
Mag. Sandra Hribernik
Tel. +43 (0)662 4477 2410
E-Mail: sandra.hribernik@reedexpo.at

PR Coordinator:
Tanja Lettner
Tel. +43 (0)662 4477 2411
E-Mail: tanja.lettner@reedexpo.at

Pressemitteilung und Beitragsbild von Reed Exhibitions Messe Salzburg

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.